FANDOM



  Bulgaria  China  Taiwan  Czech  UK  France  Germany  Indonesia  Italy  Japan  Malaysia  Poland  Portugal  Romania  Russia  Spain  Turkey  Vietnam


Zusammenfassung Edit


"Der Wächter ist ein Antivirusverteiler, welcher nach Aktivierung Kopien eines Antiviruses zu anderen Nodes schickt. Es verteilt sich rasch und löscht feindliche Programme auf seinem Weg. Upgrades verstärken die Wirkung."

Der Wächter ist ein offensives Sicherheitsnode, der aktiviert wird, sobald ein Eindringling im Netzwerk registriert wird. Während der "Brute Force" Phase eines Hacks beginnt der Wächter damit, einen Antivirus zu allen benachbarten Nodes zu schicken.

Antivirus InstallationEdit

Um einen Antivirus auf einem Node zu installieren muss es zuerst gesichert sein. Gesicherte Nodes erkennt man daran, dass sie eine schwarze Basis haben. Der Wächter und alle anderen Nodes mit einem installierten Antivirus sind in der Lage, ihrerseits angrenzende Nodes zu sichern, indem sie Datenpakete ("Impulse") senden. Diese werden durch kleine schwarze Kugeln dargestellt und wandern entlang der Verbindung bei einer Rate von 1 Impuls/Sekunde zu den angrenzenden Nodes. Sobald ein Node gesichert ist, kann der Antivirus installiert werden. Dies geschieht durch einen letzten abschließenden großen Impuls, der den Antivirus nach 0,5 Sekunden nach der Ankunft aktiviert.

Das Level 1 Antivirus Programm benötigt 20 Impulse (20 Sekunden), um eine Node zu sichern und somit insgesamt 21,5 Sekunden mit Installations- und Aktivierungsimpuls, bevor es seinerseits das Programm zu weiteren benachbarten Nodes schicken kann. Ein höheres Antivirus-Level benötigt weniger Impulse, um den Antivirus zu installieren, aber immer den letzten größeren Impuls zum installieren. Dies bedeutet, dass die Installation durch mehrere angrenzende gesicherte Nodes beschleunigt werden kann. Der letzte Impuls addiert jedoch immer 1,5 Sekunden zum Aktivieren hinzu, eine Sekunde zum Installieren und eine halbe Sekunde um den Antivirus auszuführen, unabhängig davon, wie viele Verbindungen zum sichern genutzt werden.

Nodes mit einem Antivirus attackieren angrenzende feindliche Nodes und verteilen das Antivirus an eigene angrenzende Nodes simultan bei einer Rate von einem Impuls pro Sekunde. Ein Node mit einem Antivirus stoppt mit dem Verteilen und Angreifen, sobald es eingenommen wurde. Es setzt jedoch die Prozedur mit dem zuvor installierten Antivirus fort, sofern es von einer Sicherheitsnode zurückerobert wird.

Ein Antivirus, welches von einem Wächter mit höherem Level stammt überschreibt das bereits installierte Antivirus im Node, sofern es ein niedrigeres Level hat. Dies kann dazu genutzt werden, mit lediglich einem hochstufigen Wächter und einem bzw. zwei Level 1 Wächtern ein großes Netzwerk zu sichern

Statistik Edit

  • Hinweis: Obwohl es technisch gesehen erlaubt ist den Wächter auch auf niedrigeren Levels auszubauen, reicht das Geld, was auf diesem Level maximal in der Datenbank gespart werden kann nicht aus, um diesen auszubauen. Die Spalte "Benötigtes Kern Level" zeigt daher den jeweils höheren Wert von "Kern Level" und "Benötigtes Kern Level" an, um die nötige(n) Datenbank(en) zu kaufen, die eine ausreichende Kapazität zum ausbauen des Wächters bereit stellen (siehe auch: Maximale Node Level).
Defensive Stats
Level Firewall Stärke Antivirus
Installation
125085% pro Impuls
20 Sekunden
228095% pro Impuls
20 Sekunden
331010~5.26% pro Impuls
19 Sekunden
434012~5.26% pro Impuls
19 Sekunden
538014~5.88% pro Impuls
17 Sekunden
642016~5.88% pro Impuls
17 Sekunden
7470196.25% pro Impuls
16 Sekunden
8520226.25% pro Impuls
16 Sekunden
958025~6.67% pro Impuls
15 Sekunden
1064028~6.67% pro Impuls
15 Sekunden
1171032~7.14% pro Impuls
14 Sekunden
1279037~7.14% pro Impuls
14 Sekunden
1387543~7.69% pro Impuls
13 Sekunden
1497049~8.33% pro Impuls
12 Sekunden
151,08057~8.33% pro Impuls
12 Sekunden
161,20065~8.65% pro Impuls
12 Sekunden
171,33075~8.65% pro Impuls
12 Sekunden
181,47586~9.09% pro Impuls
11 Sekunden
191,63599~9.09% pro Impuls
11 Sekunden
201,81511410% pro Impuls
10 Sekunden
212,01513110% pro Impuls
10 Sekunden
Construction Stats
Level Kosten Experience
Gained
Bauzeit Benötigtes
Kernlevel
1$500501 Minute1
2$1,00015030 Minuten2
3$8,0002001 Stunde2
4$32,0002502 Stunden3
5$125,0003004 Stunden4
6$250,0003758 Stunden5
7$400,00045012 Stunden6
8$600,00050024 Stunden7
9$900,00065036 Stunden7
10$1,500,00080048 Stunden7
11$2,000,00085060 Stunden7
12$2,500,00090072 Stunden8
13$3,000,00095092 Stunden8
14$3,500,0001,00096 Stunden9
15$4,000,0001,080104 Stunden9
16$4,750,0001,160112 Stunden9
17$5,500,0001,250120 Stunden10
18$6,500,0001,330128 Stunden10
19$7,500,0001,410136 Stunden11
20$8,500,0001,500144 Stunden11
21$10,000,0001,660160 Stunden12
Totals$61,566,50016,8151,359 Stunden
31 Minuten
12


Gallery Edit

Sentry 01 Sentry 02-03 Sentry 04-05 Sentry 06-07 Sentry 08-09
Level 1 Level 2-3 Level 4-5 Level 6-7 Level 8-9
Sentry 10-12 Sentry 13-15 Sentry 16-18 Sentry 19-21
Level 10-12 Level 13-15 Level 16-18 Level 19-21

Tipps Edit

Platzierung / AnzahlEdit

Die Maximale Anzahl an Wächtern richtet sich nach dem Kern Level. Die Anzahl erhöht sich jeweils bei Level 2, 5 und 9, wobei letztlich maximal 4 Wächter gebaut werden können. Allerdings kann es ineffektiv sein, mehr als 2 oder 3 Wächter im Netzwerk zu haben, da es üblicherweise ausreicht, den Antivirus über die anderen Sicherheitsnodes im Netzwerk zu verbreiten. Sollten sich also mehr als drei Wächter in deinem Netzwerk befinden, denke darüber nach, ob es nicht besser wäre, diese durch andere Nodes zu ersetzen. Es gibt jedoch Ausnahmen, bei denen sich eine hohe Anzahl an Wächtern von Vorteil erweisen können, wie zum Beispiel bei der Verteidigung gegen Geist Programme.

Die optimale Position für Wächter ist üblicherweise im Zentrum des Netzwerks wenn sie an die Haupt-Sicherheitsnodes angebunden sind. Der Antivirus wird sich dadurch rascher verbreiten. Sind die Sicherheitsnodes eher verteilt, lohnen sich mehrere Wächter an den entsprechenden Stellen, um sicherzustellen, dass auch so der Antivirus schnell verbreitet wird.

Ein schlecht aufgebautes Netzwerk kann Wächter nahezu nutzlos machen, wie es in den nachfolgenden Abschnitten beschrieben wird.

Tipps für den AngriffEdit

Wächter haben 4 Programm-Slots und eine hohe Firewall. Abgesehen davon gibt es nicht sehr viel, was in diesem Abschnitt darüber gesagt werden kann. Zu Beginn kann es vorkommen, dass unerfahrene Hacker ihre Wächter weit vorne im Netzwerk und nicht direkt an eine andere Sicherheitsnode angebunden haben. In diesem Fall lohnt es sich den Wächter so schnell wie möglich zu hacken und lahm zu legen, sodass eine Verbreitung des Antivirus verhindert wird.

Tipps für die VerteidigungEdit

Platziert man einen Wächter zu nah an einer NetVerbindung und ist dieser nicht direkt an eine Sicherheitsnode angebunden, riskiert man eine schnelle Übernahme, sodass dieser den Antivirus nicht im Netzwerk verbreiten kann. Dies schwächt nicht nur alle anderen Nodes sondern auch vielmehr die eigenen Sicherheitsnodes, da diese keinen zusätzlichen Schaden mit jedem Puls verursachen. Wird ein Wächter zu weit entfernt bei den Geschäftsnodes platziert, so erhalten zwar diese den Antivirus, man riskiert aber, dass die eigenen Sicherheitsnodes den ANtivirus erst gar nicht bekommen.

Sicherheitsnodes funktionieren ausgezeichnet mit angebundenen Wächtern, da diese bereits gesichert sind und somit sofort den Antivirus erhalten und diesen dann von sich aus wie ein Wächter im eigenen Netzwerk verbreiten.

Andere TippsEdit

  • Nodes die gerade verbessert oder von Geist abgeschaltet sind erhalten zwar den Antivirus, verbreiten ihn aber nicht und greifen auch nicht an.
  • Wächter nahe einer NetVerbindung sind schneller feindlichen Programmen ausgesetzt.
  • Es kann nur eine Instanz eines Antivirus eines Wächters installiert werden, egal wie viele Wächter sich im Netzwerk befinden. Zwei Wächter direkt nebeneinander zu setzen macht ihre Verteidigung nicht doppelt so stark.
  • Einen Wächter direkt mit anderen Sicherheitsnodes wie dem Turm oder Schwarzem EIS zu verbinden ist sinvoll, da diese bereits gesichert sind. Der Antivirus kann sofort auf ihnen installiert werden und ermöglichen so die schnellere Verbreitung im Netzwerk.
  • Sobald die Netzwerksecurity aktiviert ist ("Brute Force" Phase) installieren die Wächter den Antivirus bei allen angebundenen Nodes gleichzeitig.
  • Es dauert 20 Sekunden bis ein Wächter eine Geschäfts- oder Hacking-Node gesichert hat (schwarzer Körper). Sicherheitsnodes müssen nicht gesichert werden. Gesicherte Nodes werden über ein großes Datenpaket aktiviert. Die Aktivierung dauert dann eine halbe Sekunde.
  • Nodes, die einen installierten Antivirus haben fangen von sich aus an diesen an alle angrenzenden Nodes gleichzeitig zu verteilen.
  • Es gibt eine visuelle Darstellung, die Aufschluss darüber gibt, wie weit die Installation des Antivirus fortgeschritten ist.
  • Der Antivirus wird nicht von Nodes weiter verteilt, die gerade gebaut oder verbessert werden.
  • Der Antivirus eines Wächters höheren Levels überschreibt einen Antivirus von Wächtern niedrigeren Levels.

Referenzen Edit

Der Wächter ist ein Typ von ICE, welches auch im Sammelkartenspiel Netrunner existiert.

Hackers Wikia - Node-Liste
Startseite
Nodes Programme Gameplay
Geschäftsnodes

B-coin Mine 19-21B-coin Mine  B-coin Mixer 19-21B-coin Mixer  Structure ConnectionnetVerbindung 
Core 11-12Kern  Database 19-21Datenbank  Server Farm 19-21Serverfarm 

Sicherheitsnodes

Black ICE 19-21Schwarzes EIS  Code Gate 19-21Code-Tor  Guardian 21Beschützer 
Scanner 19-21Scanner  Sentry 19-21Wächter  Turret 19-21Turm 

Hackingnodes

Compiler 04Compiler  Evolver 11-12Entwickler  Program Library 17-21Programmbibliothek 

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.