FANDOM


This page is currently in English. Please translate into German.
Articles are constantly being updated.
Please copy contents from the source page before beginning translations.
Source provided for guidelines only.
Please feel free to rephrase the article to suit the needs of the language.


In-Game BeschreibungEdit

Protector

Protector

"Der Protector stellt eine effektive Knotenpunktverteidigung mit Regenerationsfähigkeit dar. Ein Zufallsalogrythmus ermöglicht eine Verteidigung auch unter konstantem Druck."

Zusammenfassung Edit

Der Protector ist ein Brute Force Defensivporgramm, das eroberte Nodes vor Schaden schützt. Der Potector wird solange Schaden absorbieren, bis seine Buffergröße aufgebraucht ist. Die Regenerationsrate beträgt immer 7% der Buffergröße.

Statistiken Edit

Install TimeDisk SpaceCompilation TimeRegeneration
4 Sekunden45 Minuten7%
Level Buffer
Größe
Regenerationsrate
Pro Sekunde
Kompilations
Preis
Upgrade
Kosten
Erforschungs<br /Dauer Benötigtes
Evolver Level
165046B30B1,0243
274852B60B4,09612 Stunden3
386060B90B8,00018 Stunden
498969B120B16,00024 Stunden
51,13780B150B32,00030 Stunden
61,30791B180B48,00036 Stunden
71,503105B210B60,00042 Stunden
81,730121B240B80,00048 Stunden
91,988139B270B100,00054 Stunden
10 2,286 160 B300 B140,00060 Stunden
112,630184B330B160,00066 Stunden
123,024212B360B180,00072 Stunden
133,477243B390B200,000
14
15
16
17
18
19
20
21

VergleichEdit

Programm Firewall Festplattenspeicherplatz Installations Zeit Regenerationsrate
Eis-Mauer40020.5 SekundenKeine
Protector65044 Sekunden45.5 pro Sekunde

Zwei Eis-Mauern benötigen genausoviel Festplattenspeicherplatz wie ein Protector. Der Protector braucht 3.5 Sekunden länger für die Installation, jedoch erhält man ab da eine Regeneration von 45.5 Punkten pro Sekunde.

Vergleich für die PraxisEdit

Die Eis-Mauer kann sehr schnell installiert werden, was es ermöglicht eine gerade eroberte Node auch zu halten. Anschließend können Offensivprogramme installiert werden, um in der Zeit, in der die Eis-Mauer Schaden aufnimmt, angrenzende Nodes einzunehmen. Diese Taktik eignet sich vor allem für Netzwerke mit vergleichsweise niedrigem Wächterlevel und Knotenpunkten mit geringerem Firewall.

Als defensive Alternative können entweder weitere Eis-Mauern eingesetzt werden oder auch ein Protector. Gerade an Engpässen sind Protectoren im Anschluss an Eis-Mauern empfehlenswert, da sie einem deutlich mehr Zeit den Engpass zu überwinden. Hier ist jedoch wichtig dem Protector die benötigte Zeit zu geben, sich zu installieren, da ansonsten der Protector verschwendet wird. Einem Protector gehen also fast immer ein oder mehrere Eis-Mauern vorraus, um den Einsatz desselben zu sichern.

EffizienzEdit

Bei Betrachtung des Festplattenspeicherplatzes entsprechen 2 Eis-Mauern einem Protector.


Tipps Edit

  • Eine Node, die von einem Protector geschützt wird, weißt einen magentaweißen Schweif auf, der mit eintreffendem Schaden immer kleiner wird. Dem entgegen jedoch regeneriert der Protector auch einen gewissen Anteil an Schaden pro Sekunde, was den Abbau des Schildes sogar komplett verhindern kann.
  • Wird ein Protector auf einer Node ohne freien Programmplatz installiert, wird das erste installierte Programm dafür entfernt.
  • Protectorschilde werden erst nach einem Eis-Mauer Schild angegriffen.
Hackers Wikia - Programme-List
Startseite
Programme Nodes Gameplay
Offensive Programme

Battering ram Rammbock  Ion cannon Strahlenkanone  Blaster Blaster  Kraken Kraken 
Maniac Wahnsinniger  Shock Schocker  Shuriken Shuriken  Worms Würmer 

Defensive Programme

Icewall EIS Mauer  Protector Protektor 

Stealth Programme

Access Zugriff  Dataleach Datenleck  Portal Portal  Wraith Geist 

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.